Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. "www.k-maniac.de"

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen werden. Auf Wunsch können sie unter der E-Mail-Adresse info@k-maniac.de in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden. Sie werden dem Kunden zusätzlich bei jeder Warenlieferung ausgehändigt.

Die Firma k-maniac.de betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain http://www.k-maniac.de eine Homepage.
Diese Homepage dient als Informationsquelle für die Produkte "Autositzbezüge" der Fa. k-maniac.de.

Postanschrift/ Fertigung:
Name/Firma:
  Fa. k-maniac.de  
Inhaber:
  Halim Akdeniz E.K.  
Strasse:
  Am Goldberg 54  
  41469 Neuss/ Deutschland  
Telefon: 02137-9380214 oder 0179-5374470
Fax: 032121-259173
Werkstatt/ Lager
Name/Firma:
  Fa. k-maniac.de  
  Halim Akdeniz E.K.  
Strasse:
  Nordstr. 48  
  41472 Neuss/ Deutschland  
Telefon: 02137-9380214 oder 0179-5374470
Fax: 032121-259173
Internetadresse:


 

www.k-maniac.de
www.autotrim.de
www.seatcovers.de

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von k-maniac.de adressierten Angebots, Inh. Halim Akdeniz, Am Goldberg 54, D-41469 Neuss, im Folgenden »k-maniac.de« genannt wird.

Stand: Dezember 2009

§ 1 Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehungen zwischen k-maniac.de und seinen Kunden. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche, selbständige oder freiberufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, die in Ausübung einer selbständigen gewerblichen oder freiberuflichen Tätigkeit handeln.Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich vereinbart. Dem formularmäßigen Hinweis auf Geschäftsbedingungen des Kunden wird widersprochen.

§ 2 Vertragsschluss
Die unter der Domain k-maniac.de adressierten Waren- und Preisbeschreibungen stellen kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff. BGB dar. Der Kunde leitet durch einen Klick auf einen Link mit der Bezeichnung »Sofortkaufen« den Bestellvorgang ein. Nach Eingabe der für die Vertragsabwicklung erforderlichen Informationen und Auswahl der Zahlungsweise sowie Versandmethode gibt der Kunde ein bindendes Angebot durch einen Klick auf den mit »Kaufen« versehenden Link ab.Die ausdrückliche Erklärung der Annahme durch »k-maniac.de« ist nicht erforderlich. » k-maniac.de« ist berechtigt, die Annahme durch Bereitstellung und/oder Lieferung der Ware, durch eine Annahme-E-Mail oder durch die Mitteilung der Auslieferung binnen sieben Tagen ab Zugang des Angebots des Kunden zu erklären.Dem Kunden wird unmittelbar nach Abgabe des Angebots eine automatisch generierte E-Mail zugesandt, die den Eingang des Angebots auf dem Server von »k-maniac.de« bestätigt. Diese E-Mail stellt ausdrücklich keine Annahme des Vertragsangebots dar.

§ 3 Preise und Zahlung
Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. »k-maniac.de« akzeptiert ausschließlich die Zahlungsmethoden, die der Kunde beim Bestellvorgang ausgewählt hat. Es wird dem Kunden je Lieferung ein pauschaler Versandkostenanteil in Höhe von 14 EUR (bei Zahlung per Banküberweisung im Voraus) in Rechnung gestellt. Bei Nachnahmesendungen kommen weitere 11 EUR hinzu. Die Versandkosten ins Europäische Ausland betragen 35 EUR. Eine Lieferung außerhalb Deutschland ist per Vorkasse, Kreditkarte oder PayPal möglich, jedoch nicht per Nachnahme. Kommt der Kunde in Verzug, ist »k-maniac.de« berechtigt, Zinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz geltend zu machen. Der Nachweis eines höheren Schadens bleibt unberührt. Den Kunden bleibt es vorbehalten, nachzuweisen, dass »k-maniac.de« kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Auftragsgebühren und/oder Versandkosten werden mit Vertragsabschluss und Rechnungsstellung fällig. Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von »k-maniac.de« anerkannt sind. 

§ 4 Lieferung
»k-maniac.de« wird die bestellte Ware innerhalb von drei Werktagen nach Annahme des Angebots des Kunden an ein Versandunternehmen zur Lieferung an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse übergeben. Die Lieferung erfolgt frei Bordsteinkante. Sofern der Kunde Unternehmer ist, geht die Preisgefahr auf den Kunden über, sobald die Ware von »k-maniac.de« an den beauftragten Logistikpartner übergeben wird. Angaben über die voraussichtliche Lieferfrist sind unverbindlich, soweit »k-maniac.de« nicht im Einzelfall ausdrücklich einen Liefertermin zusichert, da der Postlauf nicht unser Einfluss unterliegt.

§ 5 Datenschutz
Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht. 

Datenschutzhinweis

Bei einem Kauf werden Ihre personenbezogenen Daten (Name und Adresse) an uns übermittelt. Die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG).
Bei einer Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen (wenn angegeben) zum Zwecke der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung vom Newsletter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.
Ihre personenbezogenen Daten werden spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungszeit von 2 Jahren gelöscht. Im Übrigen werden Ihre Daten gelöscht, sobald Sie zum Zwecke der Abrechnung nicht mehr erforderlich sind.
Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info@k-maniac.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an uns unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Adresse.


Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (K-Maniac.de-Halim Akdeniz, Am Goldberg 54, 41469 Neuss, Telefonnummer: 02137/929729; Telefaxnummer: 032121/259173, E-Mail-Adresse: info@k-maniac.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere
eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.k-maniac.de) herunterladen, ausfüllen und uns übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kostender Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

-zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

-zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

-zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder
der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

-zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer
Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

-zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

-zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

-zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum von »k-maniac.de« .Ist der Kunde Kaufmann, erstreckt sich das Vorbehaltseigentum auch auf verarbeitete Gegenstände und im Falle der Weiterveräußerung auf die Kaufpreisforderung (verlängerter Eigentumsvorbehalt). 

§ 8 Gewährleistung
Die angebotenen Waren sind grundsätzlich neu, es sei denn, in der Produktbeschreibung wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die jeweilige Ware gebraucht ist. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei gebrauchten Waren 12 Monate ab Erhalt der Ware, bei neuer Ware 24 Monate. Die Gewährleistungsfrist für Unternehmer beträgt auch bei neuer Ware 12 Monate.Die Gewährleistungsansprüche des Kunden beschränken sich zunächst nach seiner Wahl auf ein Recht zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, so ist der Kunde nach den gesetzlichen Vorschriften etwa zur Minderung oder zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Schadensersatzansprüche und Aufwendungsersatzansprüche bleiben unberührt. Für Unternehmer gilt zusätzlich: Mängelansprüche des Kunden setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. 

§ 9 Rücknahme der Verpackung
Soweit die Verpackung von »k-maniac.de« nicht mit dem Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (z.B. dem Grünen Punkt) gekennzeichnet ist, weisen wir darauf hin, dass sie gemäß den Regelungen der Verpackungsverordnung diese Verpackungen kostenfrei zurückgeben können.
Für diesen Fall setzen Sie sich bitte mit uns unter der angegebene Adresse in Verbindung.
Wir nennen Ihnen dann einen geeigneten Entsorger, welcher die Verpackungen in unserem Auftrag kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies in Ausnahmefällen nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackungen an uns zurück zu schicken. Wir verwerten dann die Verpackungen entsprechend den Anforderungen der Verpackungsverordnung.

§ 10 Haftungsbegrenzung
»k-maniac.de« schließt die Haftung für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen von »k-maniac.de« Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind, beschränkt.

§ 11 Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Salvatorische Klausel
Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist 41460 Neuss Gerichtsstand; »k-maniac.de« ist jedoch berechtigt, den Kunden auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen. Sind diese AGB ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften. Der Vertrag ist nur dann unwirksam, wenn das Festhalten an ihm auch unter Berücksichtigung der nach den gesetzlichen Vorschriften vorzunehmenden Änderungen eine unzumutbare Härte für eine Vertragspartei darstellen würde. 

Versionsnummer der AGB: 3.3 Stand: 24.10.2011
Erstverfassung Version 1.1: 25.09.2007